Baugruppen

WiGe eG (Wohnen in Gemeinschaft)

Das (erste) Mehrgenerationen-Wohnprojekt in Warendorf wird 2020 im Neubaugebiet „In de Brinke, Warendorf“ als Passivhaus (in Hybridbauweise) realisiert werden. Es werden 23 barrierearme Wohneinheiten (von 41 bis 155 qm Wohnfläche), eine Gästewohnung und ein Gemeinschaftsraum entstehen.

Für welche Zielgruppen ist das Wohnprojekt gedacht?

Im Sinne eines echten Mehrgenerationen-Wohnprojektes sind Singles, Alleinerziehende, Paare, Familien, Ruheständler und Menschen mit einer Behinderung in diese lebendige Nachbarschaft eingeladen. Ziel ist eine altersmäßig vielschichtige Bewohnerstruktur.

Je nach Einkommensverhältnissen kann ein Eigenkapital in Höhe von 700,00 € je qm Wohnfläche schon ausreichen.

Das Projekt ist grundsätzlich nicht für Investoren oder Kapitalanleger gedacht.

Aktueller Stand (04. Juni 2019)

Von den 18 Wohneinheiten und den fünf Einfamilienhäusern stehen noch folgende Einheiten zur Verfügung:

Wohnung 2:     74,94 m² –  EG – 3 Zimmer

Wohnung 4:     92,83 m² –  EG – 1 Zimmer

Wohnung 7:     70,38 m² – 1. OG – 3 Zimmer

Wohnung 16:   78,32 m² – 2. OG – 3 Zimmer

Haus B:         151,28 m² – 4 Zimmer

Haus E:         123,49 m² – 4 Zimmer

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen unter Tel: 02581-4581-000 oder per Mail unter info@meuim.de.