Kapitaldienstfähigkeit

Fähigkeit eines Darlehensnehmers, die monatlichen Kosten eines Darlehens aus seinen laufenden Einkünften abzudecken. Die Kapitaldienstfähigkeit wird vor jeder Darlehensvergabe geprüft.