Teileigentum

Bezeichnung für das Sondereigentum an nicht zu Wohnzwecken dienenden Räumen eines Gebäudes (z.B. Kellerräume oder Garten). Es steht immer in Verbindung mit einem Miteigentumsanteil an gemeinschaftlichem Eigentum.