Variabler Zins

Sollzinssatz, der nicht für eine bestimmte Zeit (z.B. 10 Jahre) festgeschrieben ist, sondern während der Laufzeit des Darlehens jederzeit einseitig durch den Darlehensgeber geändert  werden kann. Häufig wird die Anpassung von einem Index (z.B.  EURIBOR) abhängig gemacht.